Frans Hals Museum

Alte Kunst im Frans Hals Museum.
Die Sammlung alter Kunst im Frans Hals Museum umfasst insgesamt ca. 600 Gemälde.

Ein Teil davon befindet sich in der ständigen Ausstellung. Der Rest ist ausgeliehen, wird restauriert oder lagert in Depots.
Auch Möbel, Schränke, Truhen, Bänke, Keramik, Glas und Silber werden ausgestellt.

Die frühesten Gemälde des Frans Hals Museums datieren vom Anfang des 16. Jahrhunderts. Es handelt sich um Bilder mit biblischen Darstellungen, die für Altäre in Klöstern, Kirchen und Kapellen gemalt wurden, sowie um Gemälde mit mythologischen Motiven. Die Maler des 16. Jahrhunderts – Jan van Scorel, Maerten van Heemskerck, Hendrick Goltzius und Cornelis van Haarlem – waren die Wegbereiter der weltberühmten Malerei des holländischen „Goldenen Jahrhunderts“.

Öffnungszeiten Frans Hals Museum:
Dienstag bis Samstag: 11.00 - 17.00 uur.
Sonntag: 12.00 - 17.00 uur.

www.franshalsmuseum.nl

Zurück